iDSP. Internationale Deutsche Schule Paris

Burkina Faso-Projekt

Die „Burkina Faso – AG“ stellt sich vor!

Seit über 20 Jahren unterhält unsere Schule einen regelmäßigen und durch Freundschaft geprägten Kontakt mit unserer Partnerschule in Burkina Faso – l‘Ecole de la Zone du Bois.

Im Schuljahr 2018/2019 besuchten 370 Schüler, davon 189 Mädchen und 181 Jungen, unsere Partnerschule. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Spenden ihnen ein warmes Mittagessen täglich bieten konnten. Pro Kind werden etwa 50 Cent pro Schultag für ein einfaches warmes Reisgericht ausgegeben. Unser Wunsch ist es, dass auch in Zukunft dies weiterhin möglich sein wird.

Damit unserer Partnerschule in Ouagadougou regelmäßig finanzielle Unterstützung zukommt, organisieren die Mitglieder des Komitees eigenverantwortlich und selbstständig wichtige Aufgaben und Projekte, wie zum Beispiel den wöchentlichen Kuchenverkauf, bei dem jeweils eine Klasse traditionell montags selbstgebackenen Kuchen im Foyer anbietet, oder den Briefaustausch.

An den Schulfesten bieten wir einen Brezelverkauf an und informieren des Weiteren interessierte Eltern und Schüler über unser Projekt. Das Komitee kümmert sich auch um den Schulhefte- und Schulbuchverkauf. Wie jedes Jahr können Schulbücher gespendet und erworben werden. 

Als ein erfolgreiches Projekt hat sich der jährliche Afrikaabend mit seinen musikalischen und kulinarischen Überraschungen etabliert. 2017 konnten wir an dem Abend eine Spende in der Höhe von 1800 Euro einsammeln. Wir suchen immer nach weiteren Projekten, um unserer Partnerschule zu helfen, wie zum Beispiel der Burkina Faso-Projekttag, eine Erweiterung des Afrikaabends, der letztes Schuljahr in die Tat umgesetzt wurde. Dabei wurden alle Schulklassen durch teilweise selbstgeleitete Workshops in das Projekt integriert, diese wurden dann am Abend selbst vorgestellt.

Der gesamte Erlös der Projekte wird selbstverständlich komplett an unsere Partnerschule gespendet. Für einen reibungslosen Ablauf der Überweisungen von dem Spendenkonto der IDSP nach Burkina Faso sorgt Frau Köster.

Der nächste Afrikaabend und der damit verbundene Burkina-Faso-Projekttag finden am 17. März 2020 statt.

Dieses Jahr besteht unsere Gruppe aus 22 Mitgliedern. Wir freuen uns jederzeit über Zuwachs, was die Aufgabenverteilung erleichtert und das Potential als Gruppe natürlich erhöht.

Falls ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, Fragen haben solltet oder uns unterstützen möchtet, könnt ihr Euch jederzeit an uns wenden.

Im Namen aller Mitglieder des Burkina Faso Teams danken wir Euch schon im Voraus für Spenden und Euer Interesse!

Euer Burkina Faso-Komitee

Nachricht der Schulleiterin der école de la zone du bois

L'école Zone du Bois, Ouagadougou 30 juin 2019

Bonjour chers amis.

Je viens de me libérer des travaux du secrétariat de l'examen du Certificat d'études Primaires qui donne le premier diplôme  aux élèves à la fin du cycle. J'ai la joie de vous annoncer que la classe à fait 56 admis sur 56 présentés, soit un taux de réussite de 100%. Merci. Au-revoir.

La Directrice

Apolline

Videos von unserer Partnerschule

Hier 3 Videos zum Alltag an der 'Ecole de la zone du bois', die im Juni 2019 gedreht wurden:

Fussballspiel

Morgenbegrüßung

Essensausgabe

 

 

26.03.2019 16:10 Alter: 239 days

Afrika-Abend 22.03.2019

Kategorie: Aktuelles

Mit Stolz blickt die Schulgemeinschaft auf den diesjährigen Projekttag und Afrikaabend, am 22. März 2019, zurück.

Ein informativer Film über Burkina Faso und unsere dortige Partnerschule, zusammengestellt von Schülern der 12. Klasse, stimmte die Schulgemeinschaft am Morgen auf das Thema ein. In sehr vielseitigen klassenübergreifenden Projekten erarbeiteten unsere Schüler sehr unterschiedliche Aspekte des Kontinents. So setzten sich die Grundschüler mit der Tierwelt auseinander, machten sich ein Bild vom Wassermangel und erkundeten die Welt der afrikanischen Masken. In höheren Klassen wurde geforscht, gebaut, genäht und recycelt, afrikanisch gekocht und sogar ein Feigenbaum auf traditionelle Weise in den Schulgarten gepflanzt.

Das eigentliche Ereignis war aber der Afrikaabend, bei dem alle Ergebnisse bewundert werden konnten. Die Eröffnung übernahmen die kleinen Schauspieler und Tänzer der Theater- und Tanz-AG. Das musikalische Rahmenprogramm bot Beiträge des Schüler- und EMFA-Chors sowie der Rock-AG. Ein weiterer Höhepunkt war die Modenschau, die afrikanische Stoffe und selbstgefertigte Accessoires präsentierte. Weitere Kunstwerke konnten bei der Stillen Aktion erworben werden.

Alle Einnahmen fließen als finanzielle Unterstützung an unsere Partnerschule in Ouagadougou, Burkina Faso. Damit wird das Mittagessen für die SchülerInnen der Ecole de la Zone du Bois finanziert.

Vielen Dank an alle Projektleiter, SchülerInnen, fleißigen Hände und natürlich auch an unsere Besucher!