iDSP. Internationale Deutsche Schule Paris

iDSP goes Quai d’Orsay – Verleihung des Adenauer-De Gaulle-Preises an Zweierpasch

Eine kleine Gruppe von Schülern der iDSP war am Donnerstag, den 22. November 2018, zusammen mit Frau Füssel und Schülern des LFA Buc sowie der deutschen Sektion des Lycée International de St. Germain zu der Verleihung des Adenauer-De Gaulle-Preises ins französische Außenministerium am Quai d’Orsay eingeladen.

Preisträger war die Hip-Hop-Gruppe und deutsch-französische Bildungsinitiative Zweierpasch, die von den Zwillingen Till und Felix Neumann gegründet wurde und für ihren Einsatz für die deutsch-französische Freundschaft geehrt wurde. Ihre Musik bezeichnen sie selbst als World-Hip-Hop, bei dem sie Rap mit World Music, Reggae und Funk kombinieren.

Der Abend begann mit einem kleinen Empfang, gefolgt von den Laudationes der französischen Ministerin für europäische Angelegenheiten, Nathalie Loiseau, und des Staatsministers für Europa, Michael Roth. Als Highlight des Abends performten Zweierpasch schließlich noch zwei ihrer bekanntesten Lieder ("Grenzgänger/Frontalier" und "Flagge auf Halbmast"). Anschließend war noch etwas Zeit für ein kurzes Gespräch und Fotos mit Zweierpasch und dem Staatsminister.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Deutschen Botschaft für die diese tolle Gelegenheit. Es war ein sehr schöner Abend für alle Anwesenden!

Christian Altner und Louis Stäbler