iDSP. Internationale Deutsche Schule Paris

iDSP-Schüler bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

Dem vor 20 Jahren bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Lens, Frankreich, von deutschen Hooligans lebensgefährlich verletzten Gendarm Daniel Nivel wurde am Dienstag, den 16. Oktober 2018 das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Damit wurde sein unermüdlicher Einsatz für die Aussöhnung und die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich geehrt.

Vier Schüler aus der Oberstufe, Leo Socher, Paul Juchet, Elias Rubens & Louis Stäbler, hatten die Möglichkeit, in Begleitung von Herrn Aits an diesem feierlichen Anlass im Palais Beauharnais, der Residenz des deutschen Botschafters, teilzunehmen.

Die Auszeichnung wurde dem seit der Attacke schwerbehinderten Nivel (63) kurz vor dem Nations-League-Spiel Frankreich gegen Deutschland in Paris durch den deutschen Außenminister Heiko Maas in einer bewegenden Feier übergeben. Herr Maaß und der DFB-Präsidenten Reinhard Grindel haben in ihren Reden vor allem den vorbildlichen Einsatz Nivels gegen Gewalt im Fußball hervorgehoben.

Im Anschluss an die Feierlichkeiten gab es Gelegenheit zu einem interessanten Austausch mit der Familie von Daniel Nivel und dem Leiter der Gendarmerie National Hervé Renaud.

Wir möchten uns herzlich bei der Botschaft bzw. Herrn Hagenburger dafür bedanken, dass wir bei dieser Ehrung dabei sein durften.

(Louis Stäbler)