iDSP. Internationale Deutsche Schule Paris

International und individuell

Ein herzliches Willkommen an der iDSP, der internationalen Deutschen Schule Paris!

Ist es Ihnen wichtig, dass Ihr Kind in einer freundlichen Atmosphäre mit viel individueller Zuwendung und internationalem Flair lernen kann? Suchen Sie eine Schule, die neben einem hohen Leistungsanspruch viel Wert auf die Erziehung zu sozialer Verantwortung und wertschätzendem Umgang legt?  

Als Deutsche Auslandsschule empfängt die iDSP nicht nur Schülerinnen und Schüler aus deutschen Familien. Die Schule ist offen für Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt!  ...>> weiterlesen

 

Über uns

Die Internationale Deutsche Schule Paris (iDSP) ist eine der 140 traditionsreichen deutschen Auslandsschulen, die von der Bundesrepublik Deutschland in Zusammenarbeit mit einem örtlichen Schulverein zur Förderung der deutschen Kultur- und Bildungspolitik gegründet wurden.

 

» Mehr über die iDSP erfahren

Schulvideo ansehen

Infobroschüre herunterladen

 

 

 

Aktuelles

Schulbeginn - La rentrée scolaire

Zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 heißen wir Sie und Ihre Kinder an der iDSP herzlich willkommen. Der 1. Schultag für die Jahrgangsstufen 2 bis... » Weiterlesen

Freundschaftsspiel der iDSP gegen eine Flüchtlings-Mannschaft

Seit Dezember hat die iDSP Kontakt zu einem Flüchtlingslager in Versailles. Unsere ehemalige Lehrerin Frau Dufaut ist dort Teil eines ehrenamtlichen... » Weiterlesen

Sommerferien / Vacances d'été

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinde erholsame Sommerferien mit vielen schönen Erlebnissen und freuen uns auf ein Wiedersehen. Allen Familien,... » Weiterlesen

Schools of Tomorrow – Grundschulvertreter in Berlin

"Die beste Möglichkeit, die Zukunft vorauszusehen, ist sie zu gestalten!"   Joseph Beuys   ...sagte sich die... » Weiterlesen

Die 4. Klasse in Guédelon

Die Abschlussfahrt der 4. Klasse führte uns in die Bourgogne nach Guédelon. Hier wird eine mittelalterliche Burg aufgebaut - es wird gearbeitet wie... » Weiterlesen

Copyright: Goethe Institut Paris, ADEAF