iDSP. Internationale Deutsche Schule Paris

Zwetschgenbaum für Projekt „Gartenträume“ gepflanzt

Am 22. Oktober 2014 wurde anlässlich der Eröffnung des Projekts „Gartenträume“ durch den Kulturattaché der Deutschen Botschaft Paris, Herrn Fried Nielsen, mit Frau Barbeau ein Zwetschgenbaum gepflanzt. Der Baum steht fortan im Garten der iDSP; wir hoffen, dass er bald zu Schulanfang Früchte tragen wird, und danken der Deutschen Botschaft Paris und der Baumschule Lappen für die schöne Spende!

Im Anschluss fand ein durch Frau Lobenstein vom Gartenbaumuseum Erfurt gestaltetes Projekt zum Naturdruck in der 5. Klasse statt: Die Schüler erfuhren, wie sie Blätter drucken und vervielfältigen können. Besonders interessante war dies natürlich für alle Teilnehmer an unserer Schulgarten-AG mit ihren Leiterinnen Frau Dippe und Frau Kirchhoff. Wir danken der Deutschen Botschaft für die Ermöglichung dieses außergewöhnlichen Projekts, zu dem anbei einige Fotos zu bewundern sind.

In unserem Schulgarten wird sich ab der nächsten Gartensaison ein „Naschbeet für Bienen“ befinden, das uns mitsamt der passenden Plakette durch das Gartenbaumuseum Erfurt zur Verfügung gestellt wurde.

Zum Bericht der Deutschen Botschaft Paris