iDSP. Internationale Deutsche Schule Paris

Studien- und Berufsberatung an der internationalen Deutschen Schule Paris

II) Das Projekt

Viele der Oberstufenschülerinnen und -schüler der iDSP streben Berufswege im diplomatischen Dienst oder in internationalen Organisationen an. Dem großen Bedürfnis nach Informationen hierzu entspricht die iDSP durch die   Vermittlung von Angeboten mit einer Vielzahl außerschulischer Partner in diesem Bereich. Im Projektzeitraum 2013/14 lag hier ein besonderer Schwerpunkt der Berufsorientierung an der iDSP.

Bausteine dieses Projektes waren folgende Veranstaltungen:

Treffen mit Dolmetschern des Europäischen Parlaments

Schülerbericht  

Ausbildung zum Diplomaten – Eine Infoveranstaltung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes und der Deutschen Botschaft Paris

Schülerbericht  

Berufsinfotag mit Vertretern international agierender Organisationen

Programm

Praktika an der Deutschen Botschaft Paris und an der Ecole de Guerre

Schülerbericht

Treffen mit Herrn Sebastian Groth, deutscher Austauschbeamter im Beraterstab des französischen Premierministers, im Hôtel Matignon (Sitz des Premierministers)

Bericht

Zusammentreffen von iDSP-Schülern mit Elisabeth Guigou und Norbert Röttgen (Vorsitzende der Auswärtigen Ausschüsse) in der Deutschen Botschaft Paris

Bericht

Auch nach Ablauf des Projektes besteht das Bedürfnis unserer Schülerinnen und Schüler nach einem Zugang zu diesem spannenden Berufsfeld. Dies drückt sich unter anderem durch von der Schule unterstützte Praktika an den Deutschen Botschaften in Paris und Wellington sowie an der tschechischen Botschaft in Paris oder beim Goethe-Institut Paris aus.

Ansprechpartner für die Studien- und Berufsberatung: Herr Christoph Metz