iDSP. Internationale Deutsche Schule Paris

Schneebericht der iDSP

Schneefrei und doch Schneetag an der iDSP

Der 7. Februar war sicherlich für die Schulgemeinschaft ein ganz besonderer Tag. Denn zum ersten Mal seit (vielen) Jahren liegt viel Schnee in Paris. Der öffentliche Bustransport eingestellt, die Schulbuslinien auch, 15 cm Schnee erwartet – diese Fakten ließen am Vorabend die Schulleitung den Entschluss fassen, dass der Schulbesuch nicht verpflichtend sei, die Schule aber für alle, die kommen wollen oder müssen, geöffnet sein wird.

Schon auf dem Weg zur Schule war allen Beteiligten klar, dass heute kein normaler Schultag mit reduzierten Klassenstärken sein konnte, denn jeder, der morgens kam und so die iDSP sah, wurde vom Winterzauber angesteckt.

Doch bevor es auch für die Schülerinnen und Schüler, die den Weg in ihre Schule gefunden haben, in den Schnee auf dem Schulgelände ging, wurde sich erst einmal im Foyer bei Tee und Keksen aufgewärmt.

So wurde der Schultag eine wunderschöner, skurriler, phantasievoller, klassischer, anarchischer – mit anderen Worten einer, den keiner vergessen wird